FAQ



Welches Silikon kann zur Versiegelung der Kannten verwendet werden?

Wir weisen darauf hin, nach erfolgreicher Montage der Folien die Ränder ausschließlich mit säurefreiem (empfohlen: Dow Corning 799) zu verschließen. Damit stellen Sie sicher, dass Nässe oder Schmutz die Folie künftig nicht beschädigen können bzw. auch kein direkter Kontakt zwischen den Folien und den Rahmenelementen entstehen kann.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kann die Folie auch auf gebogenen Scheiben verklebt werden?

Unsere ultra dünne, schaltbare Folie mit nur 0,12mm Dicke kann auch auf mehrdimensional gebogenen Scheiben verklebt werden. Dazu wird die Folie zugeschnitten und mit Heissluft in Form gebracht. Besonders gut geeignet für die Anwendung in Auto, Bus, Bahn, Zug, Straßenbahn, Gondel, Schiff etc.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In welchen Größen kann die Folie geliefert werden?

Unsere schaltbaren Folien werden in Rollen unterschiedlicher Größe Produziert.

Standard Folie (0,38mm)

  • 1200 x 5000mm
  • 1200 x 10000mm
  • 1500 x 5000mm
  • 1500 x 10000mm
  • 1800 x 5000mm  (nur auf Anfrage!)

 

Ultra-Thin Folie (0,12mm)

  • 1200 x 5000mm
  • 1200 x 10000mm
  • 1500 x 5000mm
  • 1500 x 10000mm

Wir liefern die Folien auch auf Maß gefertigt! Dazu benötigen wir ein Aufmaß und die Angabe wo die Anschlüsse vormontiert werden sollen. Wir schneiden die Folien auf mm-genau zu, montieren die Anschlüsse vor und liefern die Folien zur Selbstinstallation an den Kunden.

Für Fragen wenden Sie sich an Ihren Fachhändler oder unseren Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gibt es unterschiedliche Farben der Folien?

Ja, wir können die Standard Folie mit einer Dicke von 0,38mm in mehreren Farben liefern. Wichtig dabei ist zu wissen, dass sich die Farbe der Folie beim Schalten von Opak/Transparent nicht verändert!

Wie wird der Spannungsanschluß an der Folie gemacht

In der Regel werden die für den Spannungsanschluß notwendigen Vorbereitungen bereits vor Auslieferung der Folie durch das Service-Team von  Smartfilmplus durchgeführt. Dabei werden zwei Kupferstreifen an einer dafür gewählten Stelle angebracht. Nach Installation der Folie auf dem Glas werden die mitgelieferten Stromkabel vorsichtig auf den Kupferstreifen angelötet.

ACHTUNG: Die mitgelieferten Stromkabel sollten erst nach dem Verkleben der Folie angelötet werden - aus diesem Grunde werden Folien immer "OHNE" angelötete Stromkabel ausgeliefert!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kann die Folie ohne Lufteinschlüsse verklebt werden?

Die schaltbareFolie wird im sogenannten "Trockenklebeverfahren" verarbeitet. Dh. es wird keine Flüssigkeit (Wasser etc.) vor der Montage auf die Glasfläche aufgebracht um anschließend die Folie zu verkleben. Die Folie wird mit einem speziellen "Glaskleber" beschichtet ausgeliefert und kann sofort (mit den entsprechenden Arbeitsmittel und nach den entsprechenden Vorbereitungsarbeiten) verklebt werden.

Um Lufteinschlüsse zu vermeiden, ist es ganz wichtig die Glasfläche vor Montage der Folie entsprechend zu reinigen (staubfrei). Dazu empfehlen wir die Reinigungsmittel aus der Produkteserie von SmartFilmPlus bzw. die von Smartfilmplus mit ausgelieferten speziellen Reinigungstücher.

Währent der Montage muss besonders darauf geachtet werden, dass KEINE Staub- oder Schmutzteile auf der Glasoberfläche haften - jedes dieser Teilchen verursacht einen "sichtbaren" Lufteinschluß zwischen Folie und Glasoberfläche. Vorteilhaft hat sich auch erwiesen, die Glasfläche "stehend" und nicht liegend zu bekleben.

Teilweise gibt es aber auch Unebenheiten oder Verunreinigungen an der Oberfläche des Glases, die auch zu Lufteinschlüssen führen können. Dh. es kann nicht zu 100% ausgeschlossen werden, dass nach der Installation der Folie Lufteinschlüsse vorhanden sind.

WICHTIG: Prüfen Sie die Glasoberfläche bevor Sie mit der Verklbebung beginnen, mit der gelieferten "Glasklinge" auf Unebenheiten oder kleinen fehlerhaften Stellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler.